• Rufen Sie uns an: +49 (0) 2421 - 69 09 10 | Schicken Sie uns eine Mail: info@weyer-gruppe.com

    Ausschreibungsmanagement

    Öffentliche Hand

    Für den Bereich der Auftragsvergabe sind öffentliche Auftraggeber zur Anwendung zahlreicher Regelungen verpflichtet. Unabhängig von der Art der zu vergebenden Leistungen sind neben haushaltsrechtlichen Vorschriften und ministeriellen Erlassen auch die umfangreichen Vorschriften des Vergaberechts zu beachten. Werden diese Vorschriften nicht konsequent angewandt oder deren Anwendung nicht überprüft, bestehen neben dem Risiko einer unwirtschaftlichen Mittelverwendung auch Risiken für die Projektverantwortlichen und das Projekt insgesamt.

    Durch die Bündelung technischer, kaufmännischer und juristischer Kompetenz, die wir durch unser Netzwerk realisieren können, sind wir in der Lage, öffentlichen Auftraggebern eine umfassende Beratung und Projektbetreuung zu bieten.

    Ausschreibungsmanagement

    Die oft komplexen fachlichen und rechtlichen Anforderungen sowie die sich ständig ändernden Regelungen durch neue EU-Richtlinien, nationale Gesetzgebung und Rechtsprechung machen es den öffentlichen Auftraggebern schwer, sich immer auf dem aktuell neuesten Stand der geltenden Bestimmungen zu halten. Durch Vergabeverfahren werden auch personelle Kapazitäten gebunden, die dann im eigentlichen Tagesgeschäft fehlen. Durch unsere längjährige Erfahrung und den täglichen Umgang mit Vergabeverfahren sind wir in der Lage, dem öffentlichen Auftraggeber ein umfassendes Ausschreibungsmanagement anzubieten.

    Leistungen

    • Bestimmung des richtigen Vergabeverfahrens
    • Organisation und Koordination des Vergabeverfahrens
    • Sicherstellung der Einhaltung aller Fristen und Informationspflichten
    • Entwicklung projektspezifischer Kriterienkataloge zur Bewertung von Teilnahmeanträgen und Angeboten
    • Auswertung von Teilnahmeanträgen und Angeboten
    • Organisation und Durchführung von Bietergesprächen
    • Vollständige und nachvollziehbare Dokumentation aller Verfahrensschritte
    • Beratung zu allen projektrelevanten Fragen gemäß Vergaberecht, Preisrecht und fachlichen Anforderungen

    Prüfung von Vergaben öffentlicher Aufträge

    Die Prüfung von Vergaben kann als begleitende Prüfung oder als Nachschauprüfung durchgeführt werden. Bei der begleitenden Prüfung wird das Verfahren abschnittsweise zeitnah analysiert und bewertet. Im Fall von Unstimmigkeiten werden Handlungsempfehlungen für das weitere Verfahren gegeben. Dies hat den Vorteil, dass auf die Gestaltung des Vergabeverfahrens Einfluss genommen werden kann, um eventuelle Verfahrensfehler zu vermeiden.

    Eine Nachschauprüfung (ex post) erfolgt erst nach Abschluss des gesamten Verfahrens. Hierbei können zwar Verfahrensfehler erkannt und die Ergebnisse auf zukünftige Projekte übertragen werden, eine Korrektur im laufenden Projekt ist jedoch nicht mehr möglich.

    Leistungen

    • Begleitende Prüfung
    • Optimierung des Verfahrens durch zeitnahe Prüfung der Verfahrens- schritte vor Beginn des nächsten Abschnittes
    • Überwachung der Einhaltung aller vergaberelevanten Vorgaben
    • Beratung zu allen projektrelevanten Fragen
    • Nachschauprüfung (Ex-post-Prüfung)
    • Analyse aller Verfahrensschritte
    • Erkennen von Unregelmäßigkeiten
    • Empfehlungen für zukünftige Projekte

    Analyse und Optimierung des Vergabewesens des Auftraggebers

    Dieser Leistungsbereich beinhaltet eine allgemeine Untersuchung und Bewertung der Beschaffungsvorgänge. Anhand ausgewählter Einzelfälle werden die Prozesse der Beschaffung aufgenommen, analysiert und bewertet.

    Ziel ist eine Optimierung der Beschaffungsvorgänge und Vermeidung von Verfahrensfehlern durch eindeutige und verbindliche Regelungen.

    Leistungen

    • Untersuchung der prinzipiellen Vorgehensweise bei Beschaffungen
    • Analyse von Risiken und Schwachstellen
    • Empfehlungen zur Optimierung und Risikominimierung
    • Entwicklung interner Vergaberichtlinien zur Festlegung von Vorgehensweisen und Verantwortlichkeiten
    weyer spezial: Ausschreibungsmanagement

    Für den Bereich der Auftragsvergabe sind öffentliche Auftraggeber zur Anwendung zahlreicher Regelungen verpflichtet. Unabhängig von der Art der zu vergebenden Leistungen sind neben haushaltsrechtlichen Vorschriften und ministeriellen Erlassen auch die umfangreichen Vorschriften des Vergaberechts zu beachten…

    Hier weyer spezial herunterladen
    weyer spezial zum Thema Ausschreibungsmanagement

    Unser Team

    Foto von Michael Plenz der PROBIOTEC GmbH

    Michael Plenz

    BDO Technik- und Umweltconsulting

    Datenschutzeinstellungen

    Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser aus bestimmten Diensten speichern, in der Regel in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist zu beachten, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrungen auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

    Aus Performance- und Sicherheitsgründen verwenden wir Cloudflare.
    erforderliche Cookies

    Klicken Sie hier, um den Tracking-Code von Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.

    Klicken Sie hier, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.

    Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.

    Datenschutzerklärung

    Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.