• Rufen Sie uns an: +49 (0) 2421 - 69 09 10 | Schicken Sie uns eine E-Mail: info@weyer-gruppe.com

    Gefährdungsbeurteilung (GBU) nach BetrSichV / AM-VO

    Planer und Hersteller

    Der Arbeitgeber muss im Rahmen der Gefährdungsbeurteilung (GBU) nach deutschem Arbeitsschutzgesetz bzw. der Evaluierung nach österreichischem ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) (siehe auch Arbeitssicherheit) auch eine Beurteilung der jeweiligen Gefährdungen durch die vorhandenen Arbeitsmittel durchführen. Die deutsche Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) bzw. die österreichische Arbeitsmittelverordnung (AM-VO) konkretisieren die Anforderungen an die Gefährdungsbeurteilung (GBU) von Arbeitsmitteln.

    Die auftretenden Gefährdungen sind vor der Verwendung von Arbeitsmitteln – idealerweise in der Planungsphase vor der Beschaffung – zu beurteilen und daraus notwendige und geeignete Schutzmaßnahmen abzuleiten.

    Bei der Beurteilung sind alle Gefährdungen einzubeziehen, die bei der Verwendung von Arbeitsmitteln auftreten können. Dabei werden sowohl die Arbeitsmittel selbst, wie auch die Arbeitsumgebung, Gegenstände an denen gearbeitet wird und die ergonomischen Zusammenhänge dazwischen betrachtet, die den Arbeitsplatz ausmachen. Es ist besonders auf vorhersehbare Betriebsstörungen und die Anwendung des Standes der Technik zu achten. Weiterhin sind Aspekte zur Möglichkeit einer Manipulation von Arbeitsmitteln, psychische Belastungen und Gefährdungen während Instandhaltungsarbeiten zu untersuchen. Nicht zuletzt sind Erkenntnisse aus dem betrieblichen Unfallgeschehen in die Gefährdungsbeurteilung einzubeziehen.

    Je nach Beanspruchung und Vorgaben durch die BetrSichV bzw. AM-VO sind Prüfungen in regelmäßigen Abständen durchzuführen. Insbesondere überwachungsbedürftige Anlagen (z. B. Druckgeräte, Anlagen in explosionsgefährdeten Bereichen) unterliegen besonderen Regelungen und Prüfungen durch befähigte Personen oder eine zugelassene Überwachungsstelle. Die weyer gruppe unterstützt Sie durch ihre langjährige Erfahrung bei der Erstellung einer Gefährdungsbeurteilung (GBU) nach BetrSichV / AM-VO.

    Leistungen

    Unser Team

    Foto von Dr. Gernoth Gamerith der As-U Gamerith-Weyer GmbH

    Dr. Gernoth Gamerith

    As-U Gamerith Weyer
    Foto von Claude Kuhn der Weyer und Partner (Schweiz) AG

    Claude Kuhn

    Weyer und Partner (Schweiz)
    Foto von Klaus Woersdoerfer der horst weyer und partner gmbh

    Dr. Klaus Wörsdörfer

    horst weyer und partner
    Foto von Tobias Brandes der weyer IngenieurPartner GmbH

    Tobias Brandes

    weyer IngenieurPartner
    Foto von Erwin Jörgens der horst weyer und partner gmbh

    Erwin Jörgens

    horst weyer und partner
    Foto von Felix Kalienke der horst weyer und partner gmbh

    Felix Kalienke

    horst weyer und partner

    Datenschutzeinstellungen

    Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser aus bestimmten Diensten speichern, in der Regel in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist zu beachten, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrungen auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

    Aus Performance- und Sicherheitsgründen verwenden wir Cloudflare.
    erforderliche Cookies

    Klicken Sie hier, um den Tracking-Code von Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.

    Klicken Sie hier, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.

    Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.

    Datenschutzerklärung

    Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.