• Rufen Sie uns an: +49 (0) 2421 - 69 09 10 | Schicken Sie uns eine E-Mail: info@weyer-gruppe.com

Markus Ahorner – the architect of digital transformation

878 494 Maresa Matejit-Papka

Am 18. Juni 2020 findet zum 17. Mal das Kolloquium der weyer gruppe statt. Veranstaltungsort ist jedoch diesmal nicht der denkmalgeschützte Schillingspark in Düren-Gürzenich, zwischen Aachen und Köln, sondern das Internet. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die weyer gruppe umgeplant und veranstaltet zum ersten Mal in der Firmengeschichte einen interaktiven Live-Stream. Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung finden Sie hier. Das Fokusthema könnte aktueller nicht sein: Der Branchenaustausch dreht sich diesmal rund um die Cyber Security für Maschinen und Anlagen. Insgesamt sieben Referenten werden ihre Expertise und Erfahrungen zum Thema darlegen. Um Sie auf den Thementag einzustimmen, werden wir in den nächsten Wochen unseren Moderator und die sieben Redner vorstellen. 

 

Markus Ahorner ist Geschäftsführer der Ahorner & Innovators GmbH in Ratingen, die Unternehmen aus der Industrie im Bereich Künstliche Intelligenz berät und KI-Systeme entwickelt und implementiert. Seit 2005 setzt er mit seinen Unternehmen IT- und Big-Data-Projekte in der herstellenden und forschenden Industrie um. Sein Team aus insgesamt neun Experten der Bereiche industriell angewandte Mathematik, Informatik, Technik und Wirtschaft fokussiert sich vor allem auf die Themen smarte Fabrik, maschinelles Lernen und die Entwicklung von digitalen Geschäftsmodellen.

An der Technischen Universität Braunschweig studierte Markus Ahorner Maschinenbau und Verfahrenstechnik, bevor er viele Jahre in den Bereichen Großanlagenbau, Optimierungsprojekte sowie in der Strategie- und Organisationsberatung tätig war. Vor 15 Jahren machte sich der KI-Begeisterte selbstständig und gründete eins der ersten Mathematik- und IT-Unternehmen, das sich mit Künstlicher Intelligenz und deren Nutzung in der produzierenden Industrie beschäftigte.

Für das Kolloquium der weyer gruppe nimmt Markus Ahorner die Perspektive des Anwenders ein. In seinem Vortrag mit dem Titel „Integrierte Cybersicherheit für Produktionsstandorte“ wird der Experte die Zielsetzung eines ganzheitlichen Securitykonzepts erläutern sowie Handlungsebenen und das Umfeld analysieren. Aus Bedrohungen und möglichen Ursachen hierfür leitet Markus Ahorner die wichtigsten Sofortmaßnahmen zur Ableitung eines ersten Securitykonzepts ab. Sein Vortrag wird somit vor allem der Anwenderseite einen Mehrwert bieten können. Er wendet sich ganz besonders an alle Interessierten, die nicht unbedingt über vertiefte IT-Kenntnisse verfügen (möchten).

Erfahren Sie hier mehr über das Kolloquium am 18. Juni 2020.

Melden Sie sich hier kostenlos und unverbindlich zum Kolloquium an oder direkt via E-Mail an: kolloquium@weyer-gruppe.com.

Haben Sie Fragen? Dann melden Sie sich gern bei uns:

Maresa Matejit-Papka
horst weyer und partner gmbh
Tel.: +49 (0) 24 21 – 69 09 11 19
E-Mail: m.matejit@weyer-gruppe.com

Datenschutzeinstellungen

Wenn Sie unsere Website besuchen, kann sie Informationen über Ihren Browser aus bestimmten Diensten speichern, in der Regel in Form von Cookies. Hier können Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern. Es ist zu beachten, dass das Blockieren einiger Arten von Cookies Ihre Erfahrungen auf unserer Website und die von uns angebotenen Dienste beeinträchtigen kann.

Aus Performance- und Sicherheitsgründen verwenden wir Cloudflare.
erforderliche Cookies

Klicken Sie hier, um den Tracking-Code von Google Analytics zu aktivieren/deaktivieren.

Klicken Sie hier, um Google Maps zu aktivieren/deaktivieren.

Klicken Sie hier, um Videoeinbettungen zu aktivieren/deaktivieren.


Unsere Website verwendet Cookies, hauptsächlich von Drittanbietern. Definieren Sie Ihre Datenschutzeinstellungen und/oder stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.