• Rufen Sie uns an: +49 (0) 2421 - 69 09 10 | Schicken Sie uns eine E-Mail: info@weyer-gruppe.com

Meinungs- und Erfahrungsaustausch nach § 29a BImSchG & Fortbildungslehrgang für Störfallbeauftragte gemäß der 5. BImSchV (Genehmigungen ausstehend)

Am Mittwoch, den 16. März 2022 findet ab 09:00 Uhr der Meinungs- und Erfahrungsaustausch im Sinne von § 29a BImSchG der weyer akademie im dürener Dorint Hotel statt. Nach den letzten Veranstaltungen, die aufgrund der Pandemie digital stattfanden, planen wir nun erstmalig wieder einen Meinungs- und Erfahrungsaustausch im Rahmen einer Präsenzveranstaltung. Sollte eine Präsenzveranstaltung aufgrund von Covid-19 im März 2022 nicht möglich sein, werden wir auf eine digitale Veranstaltung umschwenken und Ihnen rechtzeitig Bescheid geben.

Datum & Uhrzeit

Mittwoch, 16. März 2022, 08:30 – 17:30 Uhr

Preis

580,00 € zzgl. USt.

Ort

Dorint Hotel, Düren

Umgang mit Covid-19

Damit wir eine sichere Veranstaltung gewährleisten können, werden wir, sofern sich die Gesetzeslage bis zur Veranstaltung nicht grundlegend verändert, die Einhaltung der 3-G-Regel (getestet, geimpft, genesen) für die Teilnahme voraussetzen. Daher möchten wir Sie bitten 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn einzutreffen, damit die Prüfung der Impf-, Test- und Genesenenzertifikate durchgeführt werden kann, ohne den Veranstaltungsablauf zu beeinflussen. Sollte ein Zertifikat kurzfristig nicht zur Hand sein, besteht auch die Möglichkeit sich in einer der umliegenden Apotheken testen zu lassen. Diese sind fußläufig in wenigen Minuten erreichbar, sodass innerhalb der 30 Minuten das Ergebnis des Schnelltests vorliegt. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

Alternative Online-Umsetzung via MS Teams

Sollte sich das Infektionsgeschehen bis März 2022 noch einmal verändern, werden wir die Veranstaltung gegebenenfalls kurzfristig digital durchführen, um Ihr Wohlbefinden sicherzustellen. Sollte ein derartiger Fall eintreten und Präsenzveranstaltungen nicht zulässig oder das Risiko für die Teilneher:innen zu groß sein, werden wir Sie spästens fünf Wochen vor Veranstaltungsbeginn darüber informieren. Somit können Sie bestehende Reservierungen für Hotelübernachtungen und Bahntickets rechtzeitig stornieren.

Für eine Teilnahme via MS Teams benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit einem Mikrofon und Lautsprechern. Wenn Sie eine Kamera zur Verfügung haben, freuen wir uns, wenn Sie diese ebenfalss nutzen. Wir konnten in 2020 und 2021 sehr positive Erfahrungen mit der Umsetzung der Online Veranstaltungen sammeln, sodass ausreichend Zeit für Diskussionsrunden etc. zur Verfügung stehen wird.

vorläufiges Programm

08:30 – 08:45
Dr. Klaus Wörsdörfer und Stefanie Moschkau Grußwort, kurze Vorstellung der Veranstaltung, Ablauf und technische Details
08:50 – 09:35
Stephan Gebhard, Dezernent FB 74 LANUV KAS 51 & Co. Anforderungen und Auswirkungen der aktuellen Regelwerke
09:40 – 10:25
Dr. Fritz Miserre, Abteilung Anlagensicherheit und Störfallvorsorge TÜV SÜD Industrie Service GmbH Auswertung Erfahrungsberichte von § 29b BImSchG Sachverständigen
10:30 – 10:50
Kaffeepause
10:55 – 11:40
Stefanie Lauer, Senior Risk Engineer HDI Risk Consulting GmbH Brandschutzanforderungen an Chemieanlagen aus Sicht eines Versicherers
11:45 – 12:30
Margit Hahn, Head of Global Process Safety Competence Center Evonik Operations GmbH
12:35 – 13:25 Mittagspause
13:30 – 14:15
Rainer Semmler, Abteilungsleiter LCS-PSM TÜV SÜD Chemie Service GmbH Risiko – Eingang in die technischen Regelwerke, endet damit der deterministische Ansatz? – Deutschland und Europa
14:20 – 15:05
Markus Haeseli, Managing Director Director of Sales Europe IEP Technologies Flammenlose Druckentlastung Grenzen der Anwendung flammenloser Druckentlastungseinrichtungen
15:10 – 15:30
Kaffeepause
15:35 – 16:20 Konrad Brehm – Explosionsschutz Auswahl und Bewertung von explosionsgeschützten mechanischen Geräten
16:25 – 17:10
Dr. Vera Linke-Wienemann, FBL Einwendungsmanagement PROBIOTEC GmbH Novellierung TA Luft – Projekterfahrungen
17:10 – 17:20 Dr. Klaus Wörsdörfer und Stefanie Moschkau Verabschiedung der Teilnehmer:innen

Anmeldung

Zur Anmeldung zum Meinungs- und Erfahrungsaustausch nach § 29a BImSchG & Fortbildungslehrgang für Störfallbeauftragte gemäß der 5. BImSchV können Sie das Kontaktformular rechts ausfüllen oder schreiben uns eine E-mail an: weyer-akademie@weyer-gruppe.com. Wir benötigen Ihren vollständigen Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Unternehmen und Ihre Rechnungsadresse.

Danach versenden wir eine Auftragsbestätigung.

Sie bekommen einige Tage vor Veranstaltungsbeginn eine automatische Erinnerung via E-Mail.








    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich damit einverstanden.

    Anreise

    Fußweg: Dürener Bahnhof – Dorint Hotel

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Parkplätze in der Umgebung (grün = E-Ladesäule)

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Google Maps

    Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
    Mehr erfahren

    Karte laden

    Foto von Stefanie Moschkau der horst weyer und partner gmbh

    Stefanie Moschkau

    organisatorische Umsetzung

    Ihre Ansprechpartnerin

    Sie haben Fragen zur Anmeldung oder möchten sich vorab persönlich informieren?
    Kontaktieren Sie uns gerne unter 02421 – 69 09 22 86 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an weyer-akademie@weyer-gruppe.com.