Integriertes Quartierskonzept „Düren Süd-Ost“: effizient, urban, vernetzt

Stadtplanung für das Quartier Dueren Sued-Ost

Die Stadtwerke Düren haben das Expertenteam der PROBIOTEC im Rahmen des KfW Förderprogramms 432 „Energetische Stadtsanierung“ mit der Erstellung eines Integrierten Energetischen Quartierskonzeptes für das mit insgesamt 660 Wohneinheiten umfassende Quartier „Düren Süd-Ost“ beauftragt. Zuvor hatte das Team bereits für die Stadt Düren im Zuge einer Förderantragsstellung erfolgreich KfW-Mittel für die Konzepterstellung akquirieren können.

Mit dieser Fördermittelbewilligung begannen die Stadtplaner der PROBIOTEC mit der Erarbeitung des Integrierten Quartierskonzeptes. Das Mitte der 1960er Jahre entstandene Quartier „Düren Süd-Ost“ befindet sich am südöstlichen Stadtrand des Stadtgebietes mit insgesamt 84 Einzelgebäuden, darunter auch gewerblich genutzte Ladenlokale. Anlässlich des nicht mehr zeitgemäßen Energiesystems der Stadtwerke Düren wurden Maßnahmen entwickelt, die der langfristigen Reduzierung des Energieverbrauchs und CO2-Ausstoßes im Quartier dienen. Neben den energetischen Zielen wurden ebenso städtebauliche, wohnungswirtschaftliche und soziale Aspekte vertiefend betrachtet. Gemeinsam mit den Eigentümern und Mietern, den örtlichen Vereinen und Institutionen, den Wohnungsverwaltungen und Energieversorgern und der Stadt Düren wurden hierzu Ideen und Maßnahmen entwickelt, die dem Quartier eine langfristige und nachhaltige Perspektive bieten können. Die Einbindung sowie Beteiligung der heterogenen Akteurslandschaft erfolgte im Rahmen von „Energie-Workshops“. Darüber hinaus begleitete das Team in Kooperation mit den Stadtwerken Düren die Entwicklung eines Corporate Designs für das Quartier.

Im Rahmen der energetischen Betrachtung wurde erstmalig für das Quartier eine Energie- und CO2-Bilanz für die Bereiche Gebäude, Verkehr und Straßenbeleuchtung erstellt, mögliche Einsparpotenziale abgeleitet und ein Zielszenario entwickelt. Im Hinblick auf die anschließende Umsetzung des Konzeptes wurden ein Zeit-Maßnahmen-Plan, ein Controlling-Konzept sowie eine erste Kostenschätzung erstellt.

Mit einer energieeffizienten und klimagerechten Quartiersentwicklung können für die Bewohnerschaft des Quartiers „Düren Süd-Ost“ die Grundlagen für ein attraktives und lebenswertes Wohnquartier geschaffen werden.

Gerne unterstützen wir auch Sie bei Ihren Stadtplanungs- und Stadtentwicklungsprojekten. Sprechen Sie uns an:


Dipl.-Ing. Volker Bode
weyer gruppe | PROBIOTEC GmbH
Projektleiter Geschäftsbereich Stadtentwicklung + Stadtplanung
Tel.: +49 2421 – 69 09 3 – 358
E-Mail: v.bode@weyer-gruppe.com