Auch für Industrieroboter gilt die Maschinenrichtlinie

Industrieroboter sind aus der modernen Fertigungsindustrie nicht mehr wegzudenken. Sie finden in zahlreichen Gebieten Anwendung und übernehmen Produktionsschritte wie beispielsweise Palettieren, Montieren, Stapeln, Verpacken, Kleben und Abdichten. Ihre Anfänge gehen auf die Reaktortechnik in den 1950er Jahre zurück. Hier wurden handgesteuerte Roboter für Aufgaben in radioaktiv gefährdeten Räumen eingesetzt. Mittlerweile stützen sich viele Branchen, vor allem die Automobilindustrie, auf die Vorteile moderner Industrieroboter.

Zuletzt betreute horst weyer und partner einen Hersteller von Sortier- und Recyclinganlagen bei der Risikobeurteilung einer Maschine deren Hauptbestandteil ein solcher Industrieroboter ist. Dieser erhält über eine Schnittstelle zur übergeordneten Steuerung Koordinaten, um von einem Förderband Material durch einen Vakuumgreifer aufzunehmen und in seitlich neben dem Förderband platzierte Schächte abzuwerfen.

Die CE-Experten von horst weyer und partner erstellten für den Kunden eine Risikobeurteilung gemäß der Richtlinie 2006/42/EG für Maschinen und der harmonisierten Norm EN ISO 12100:2010 sowie der Produktnorm EN ISO 10218-2:2011 „Industrieroboter – Sicherheitsanforderungen – Teil 2: Robotersysteme und Integration“. Die Risikobeurteilung umfasst dabei vor allem die Identifizierung von Gefährdungen an der Schnittstelle „Mensch-Maschine“, eine Risikoeinschätzung und die Formulierung von Schutzzielen sowie eine Beschreibung erforderlicher Maßnahmen zur Risikominderung. Zur Ermittlung der sicherheitstechnischen Grundlagen für die Risikobeurteilung führte horst weyer und partner zudem eine Richtlinien- und Normenrecherche durch. Weiterhin wurde eine Einbauerklärung für den Industrieroboter als unvollständige Maschinen erstellt.

Gerne unterstützen wir auch Sie bei der Erstellung einer Risikobeurteilung. Sprechen Sie uns an!


Dipl.-Ing. Manfred Schulte
weyer gruppe | horst weyer und partner
Leiter CE-Kennzeichnung
Tel.: +49 (0) 24 21 – 69 09 11 82
E-Mail: m.schulte@weyer-gruppe.com